PDF Drucken

Geschichte des FC Ebenau 2006 e.V.

Der FC Ebenau wurde aus den Vereinen TuS Beddelhausen und TuS Elsoff im Jahre 2006 gegründet und in 2009 um den Verein TuS Schwarzenau erweitert.
Ziel der Fusion sollte es sein, 3 solide Mannschaften in den Klassen A, B und C im Seniorenfussball zu melden und dem Spielermangel, resultierend aus den damaligen Engpässen von Spielern aus dem Jugendbereich entgegenzuwirken. Auch organisatorische Gründe spielten eine Rolle.
In der Saison 2005/2006 wurde vorerst eine Spielgemeinschaft Beddelhausen/Elsoff gegründet. Geprägt von gutem Zusammenhalt und Kameradschaft fusionierten beide Vereine in der darauffolgenden Saison zum FC Ebenau 2006 e.V., 2009 erfolgte die Fusion mit dem TuS Schwarzenau.

In der laufenden Saison 2011/2012 wurde aufgrund von weiteren personellen Problemen die 3. Mannschaft zurückgezogen.

Den Namen Ebenau verdankt der Verein der Verbindung zwischen Elsoff und Beddelhausen und wurde auf der ersten Versammlung von den Gründern vorgeschlagen und den Mitgliedern abgestimmt. Auch nach der Fusion mit dem TuS Schwarzenau blieb der Name erhalten, da sich aus allen drei Ortschaften Ebenau bilden lässt.


(E)lsoff - (Be)ddelhausen - Schwarze(nau) - Ebenau


Sie haben Interesse Mitglied beim FC Ebenau zu werden?
Sie möchten gerne in unserem Verein spielen und ein Probetraining absolvieren?
Sie haben Fragen rund um den Verein?
Sie möchten Sponsor werden?

Wenden Sie sich an unseren Vorstand, schreiben Sie uns eine Nachricht über Kontakt oder besuchen Sie ein Training/Spiel einer unserer Mannschaften (Zeiten unter Termine).

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 16. Dezember 2011 um 09:32 Uhr
 
 

Bosch

Banner

Meisterbetrieb Rudzinski

Banner

Autohaus Althaus

Banner

Reifenhandel E. Spies

Banner